Klangmassage

Die Klangmassage gehört zu den Entspannungsmethoden, die auf der körperlichen, seelischen sowie geistigen Ebene wirken.

 

In Nepal existiert die Vorstellung, dass ein Mensch, der harmonisch schwingt, auch gesund ist.  Das alles zur Harmonie strebt, ist eine naturbedingte Gesetzmäßigkeit. Halten sich z.B. mehrere Menschen über einige Tage in einem Raum auf, so beginnen ihre Herzen im gleichen Takt zu schlagen. Es entsteht eine Gesamtharmonie.

Es bedarf  eines Urtons aus unserer natürlichen kosmischen Umgebung, um in die entsprechende Harmonie zu kommen. Klangschalen enthalten diese sphärischen Klänge und sind deshalb dazu geeignet, uns in Harmonie zu versetzen.  

 

Für die Massage werden Klangschalen aus Metall auf den Körper aufgesetzt. Werden sie angeschlagen, breiten sich die Schwingungen wie Wellen über den Körper aus, wie bei einem Stein, der ins Wasser geworfen wird.  Der Klang spricht das Urvertrauen der Menschen an, so dass die Bereitschaft des Loslassens erhöht wird. Ebenso verändert sich die Körperwahrnehmung.

 

Peter Hess hat diese Methode aus vielfältigen Klangerfahrungen entwickelt und sie seit 1984 in Deutschland bekannt gemacht.

 

 

 

Massagedauer

Bitte planen Sie für die Klangmassage ca. 75 Minuten ein. Die Klangmassage selbst dauert 45 Minuten.